Download Corporate Development (German Edition) by Bertram / Joos, Matthias Melzig-Thiel PDF

By Bertram / Joos, Matthias Melzig-Thiel

company improvement – kaum ein Begriff in der Management-Literatur ist enger mit dem unternehmerischen Erfolg verknüpft. Der vorliegende Leitfaden hilft, die Komplexität dieser Aufgabe zu managen: Übersichtlich aufbereitet und ergänzt um zahlreiche Praxisbeispiele, wird es Führungskräften, ambitionierten Praktikern und wirtschaftswissenschaftlich orientierten Studenten leicht gemacht, Methoden, instruments, Kniffe, aber auch Fallstricke nicht nur kennen zu lernen, sondern auch im eigenen Umfeld erfolgreich anzuwenden. Darüber hinaus geben die Autoren wertvolle Hinweise zu Auf- und Ausbau eines eigenen Bereiches company improvement in komplexen Organisationen.

Show description

Read more

Download Wie Unternehmenskultur zur Erfolgsstrategie wird: Die by Roger Connors,Tom Smith,DOOR International B.V. PDF

By Roger Connors,Tom Smith,DOOR International B.V.

Roger Connors und Tom Smith sind die anerkannten Experten dafür, wie sich im gesamten Unternehmen eine Kultur der praktizierten Verantwortung einführen lässt. Sie gehen in diesem Buch noch einen Schritt weiter als in ihren long island Times-Bestsellern "Das Oz-Prinzip" und "How Did That Happen?" (erscheint in Kürze auf Deutsch), in denen sie ihre bahnbrechenden Prinzipien vorgestellt haben. Anhand ihrer praktikablen und effizienten Strategien zeigen sie auf, wie Organisationen und deren Führungskräfte den Kulturwandel beschleunigen, für neuen Schwung sorgen können und ihre Mitarbeiter dazu bringen, die Verantwortung für ihre Schlüsselergebnisse zu übernehmen.
In diesem richtungsweisendem Ratgeber über Kulturwandel stellen die Autoren die Ergebnispyramide vor, eine einfache und einprägsame Methode, um effektiv und effizient zu ändern, wie Mitarbeiter aller Ebenen denken und handeln und somit die gesteckten Ziele schneller erreichen.

Show description

Read more

Download Lean zur Geschäftsidee: Das erweiterte Lean Startup Modell by Hadrian B. R. Bromma PDF

By Hadrian B. R. Bromma

Seit einigen Jahren erfreut sich das Lean Startup-Modell steigender Bekanntheit. Mit minimalen Risiken und einem iterativen Gründungsprozess werden junge Startups vor dem Scheitern bewahrt. Der gesamte Gründungsplan fokussiert sich auf den schnellen Marktgang mit möglichst geringen Kosten. Mehr und mehr Firmen feiern große Erfolge durch die Anwendung des Lean Startup-Modells. Aber used to be, wenn noch keine pfiffige Geschäftsidee gefunden wurde? Dieses Buch beschreibt neben allen theoretischen Grundlagen des Modells auch wie vielversprechende Produkte gefunden und weiterentwickelt werden können. Alle Techniken werden an Beispielen erläutert, sodass dieses Buch auch als Gründungsleitfaden nach dem erweiterten Lean Startup-Modell verwendet werden kann und setzt dabei noch vor der ersten Idee an.

Show description

Read more

Download Logistik: Eine praxisorientierte Einführung (German Edition) by Otto-Ernst Heiserich,Klaus Helbig,Werner Ullmann PDF

By Otto-Ernst Heiserich,Klaus Helbig,Werner Ullmann

Dieses Buch wurde vollständig überarbeitet sowie neu gegliedert und bietet eine ganzheitliche, interdisziplinäre Darstellung der Logistik. Es beschreibt die Ziele, Strukturen, Aufgaben und Prozesse in unternehmensübergreifenden Versorgungsnetzwerken.

Show description

Read more

Download Unbundling im Energiewirtschaftsrecht (German Edition) by Jan Nicolai Hennemann PDF

By Jan Nicolai Hennemann

Die in dieser Studie untersuchten Pflichten im Rahmen des energiewirtschaftlichen Rechnungslegungs-Unbundling (§ 10 EnWG) betreffen sowohl externe, als auch interne Aufgaben des betrieblichen Rechnungswesens. Eindrucksvoll lässt sich daher exemplifizieren, wie sehr das Energierecht mit klassischen Gebieten des Handelsgesetzbuches und der Betriebswirtschaftslehre verwoben ist und interagiert. So sieht § 10 Abs. 1 EnWG einleitend und § 10 Abs. 2 EnWG ergänzend vor, dass Energieversorgungsunternehmen einen Jahresabschluss nach den für Kapitalgesellschaften geltenden handelsrechtlichen Vorschriften aufstellen, prüfen lassen und offen legen müssen. Insofern befassen sich § 10 Abs. 1 und Abs. 2 EnWG mit den externen Aufgaben – insbesondere der Publizität – des betrieblichen Rechnungswesens, wobei eine echte Entflechtung der verschiedenen Tätigkeiten eines Energieversorgungsunternehmens nicht stattfindet. Darüber hinaus werden vertikal integrierte Energieversorgungsunternehmen durch § 10 Abs. three EnWG verpflichtet für bestimmte Tätigkeitsbereiche getrennte interne Konten zu führen. Dieses Separierungsgebot – das im Gegensatz zu § 10 Abs. 1 EnWG eine „echte“ Unbundling-Vorschrift (sog. buchhalterisches Unbundling) darstellt – betrifft nach obiger Differenzierung insbesondere die interne Rechnungslegung. Die Absätze four und five des § 10 EnWG enthalten weitere Vorgaben zur Prüfung der separierten Einzeltätigkeitsbilanzen und Gewinn- und Verlustrechnungen sowie Vorgaben über die Informierung der Regulierungsbehörde (Bundesnetzagentur) und deren Umgang mit den erhaltenen Informationen. Der Autor bereitet die Fragestellungen der Thematik (auch soweit sie bisher in der Literatur noch nicht oder kaum intensiver behandelt wurden) en element auf. Dabei wird bei der Normauslegung großer Wert darauf gelegt, die betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge sowie gesellschafts- und konzernrechtliche Grundlagen darzustellen und zu erläutern.

Show description

Read more

Download Anleihen als Finanzierungsoption für den Mittelstand? by Joerg F. Walbaum PDF

By Joerg F. Walbaum

Akademische Arbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, , Sprache: Deutsch, summary: In dieser Arbeit geht es um Anleihen-Finanzierung als Finanzierungsoption für den Mittelstand. Es findet z. B. eine Einordung von Anleihen als Finanzierungsoption statt, Emission und ranking von Mittelstandsanleihen werden erläutert, auf Mittelstandsbörsen wird eingegangen und die Anleihen-Finanzierung als dauerhafte Finanzierungsoption für den Mittelstand wird beurteilt.

Bei Anleihen handelt es sich um Schuldverschreibungen, mit denen sich Unternehmen des privaten Sektors langfristiges Fremdkapital beschaffen können. Dabei besichert primär die Substanz und die Ertragskraft des emittierenden Unternehmens die Anleihe. Unternehmensanleihen unterliegen somit einem Ausfallrisiko. Bei der Bewertung von Anleihen muss dieses berücksichtigt werden. Für die Übernahme der Ausfallrisiken fordern Investoren und Anleger als Kapitalgeber, je nach Bonität, eine risikoadäquate Rendite. Da es von den Grundcharakteristika zwischen Anleihen, Unternehmensanleihen und Mittelstandsanleihen keine Abgrenzung gibt, werden die Begrifflichkeiten im fortlaufenden textual content gleichgesetzt.

Show description

Read more

Download Work-Life Balance als Chance gegen die demografische by Michael Binninger PDF

By Michael Binninger

Schon im Kindesalter stellt sich für viele Menschen die Frage, welchen Beruf sie im späteren Leben ausüben möchten. Diese Vorstellung ändert sich während des Erwachsenwerdens. Weitaus konkreter fällt die Erwartungshaltung gegenüber dem künftigen Beruf aus. Viele junge Menschen legen heute Wert auf eine gute Ausbildung und streben nach erfolgreichem Abschluss zunächst eine Karriere an. Im weiteren Verlauf des Lebens wächst auch der Anspruch an den privaten Erfolg. Zufriedenheit, Gesundheit, Freunde und Familie sind etablierte Ziele, die neben den Wünschen der beruflichen Perspektiven immer mehr an Bedeutung gewinnen. Beruflicher rigidity hat Auswirkungen auf das eigene Wohlbefinden und das Leistungspotenzial. Junge Berufseinsteiger stehen der Harmonie von Karriere und privatem Erfolg kritisch gegenüber und entscheiden sich immer öfter zu Gunsten des Privatlebens. Dies hat zur Folge, dass sich Unternehmen gegenwärtig im Wettbewerb um neue Leistungsträger befinden und sich mit der strategischen Bedeutung von Work-Life stability (WLB) auseinandersetzen müssen. Welche Wirkung WLB unter dem Deckmantel einer unternehmerischen Sozialverantwortung erzielt, ist Bestandteil dieser Untersuchung. In diesem Zusammenhang werden die Herausforderungen von Work-Life stability für die Unternehmen herausgestellt. Besonders in Zeiten des demografischen Wandels und eines sich abzeichnenden Fachkräftemangels sind die Notwendigkeit und der Nutzen kritisch zu hinterfragen.

Show description

Read more

Download Strategische Netzwerke im Kontext von Umwelt, Strategie und by Simon Knieps PDF

By Simon Knieps

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, administration, agency, notice: 1,7, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Lehrstuhl für BWL, insbes. business enterprise, own und Innovation), Veranstaltung: Hauptseminar organization und own, Sprache: Deutsch, summary: „Strategische Netzwerke stellen ... intermediäre, hybride Organisationsform zwischen marktlichen und hierarchischen Koordinationsformen dar, die sich durch komplexe, eher kooperative als kompetitive und durch relativ stabile Beziehungen zwischen rechtlich selbstständigen Unternehmen auszeichnen.“ Besonders in den asiatischen Schwellenländern verbindet die Unternehmen in strategischen Netzwerken soziale Beziehungen oder eine dominierende Familie.

Strategische Netzwerke spielen in Schwellenländern eine bedeutende wirtschaftliche Rolle. Durch den increase in diesen Ländern im Allgemeinen und den BRIC-Staaten im Speziellen gewinnt die wissenschaftliche Erforschung von strategischen Netzwerken stark an Relevanz. In hoch entwickelten Volkswirtschaften wie Japan oder Korea beweisen Unternehmensnetzwerke wie Samsung, welche vom Schiffbau bis zum cellphone eine breite Produktpalette anbieten, die Wettbewerbsfähigkeit dieser Organisationsform. Beispielsweise konkurriert Samsung erfolgreich gegen das innovativste Unternehmen der Welt, Apple.

Letztendlich ist die Erforschung strategischer Netzwerke primär für zwei Interessengruppen sehr bedeutend. Unternehmenslenker stellen sich die Frage, welche Vor- und Nachteile sich aus der Mitgliedschaft in einem strategischen Netzwerk ergeben, besonders im Bezug auf die Profitabilität. Für Staatslenker sind die Auswirkungen von strategischen Netzwerken auf die Gesamtwirtschaft und besonders auf den Wettbewerb correct. Stichworte wie Deutschland AG und rheinischer Kapitalismus zeigen, welche große Bedeutung strategische Netzwerke in Deutschland hatten. Aktuell ist die Gestaltung von Forschungsnetzwerken, wie die NPE für die Automobilindustrie, für Staat und Unternehmen von besonderem Interesse.

Diese Arbeit versteht sich als Aufbau und Ergänzung der Metaanalyse von CARNEY et al. (2011). Als foundation wird auf die von CARNEY et al. (2011) verwendeten Studien zurückgegriffen. Es ist vornehmlich von Interesse, welche weiteren Ergebnisse sich aus dem Datensatz ableiten lassen. Studien wie die VON MCARTHUR / NYSTROM (1991) befassen sich zwar mit dem Einfluss von Umwelt auf die Strategie, jedoch wurde seitens der Wissenschaft noch nie der Zusammenhang von Umwelt auf strategische Netzwerke erforscht. Diese Arbeit analysiert den Zusammenhang und liefert somit einen entscheidenden Mehrwert.

Show description

Read more

Download Optimale Lieferanten- und Standortauswahl im by Anonym PDF

By Anonym

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - Unternehmensforschung, Operations study, notice: 2,0, Ruhr-Universität Bochum, Sprache: Deutsch, summary: Im Zuge neuer Entwicklungen auf den Beschaffungs- und Absatzmärkten sind Produktionsunternehmen zum Erhalt und Ausbau ihrer wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit auf die Bildung von langfristigen Netzwerken angewiesen. In Verbindung mit einer zunehmenden Globalisierung und einer stetigen Weiterentwicklung der Informations- und Transporttechnologien haben kürzere Einführungszeiten von neuen Produkten, verkürzte Produktlebenszyklen, kleinere Losgrößen und gestiegene Qualitätsansprüche sowie das einem ständigen Wechsel unterliegende Kaufverhalten der Kunden zu einer immensen Dynamik und Konkurrenz auf den Märkten geführt. Aus Unternehmenssicht besteht dabei die Notwendigkeit, die strategische Ausrichtung des Unternehmens insbesondere durch die Planung erfolgskritischer Supply-Chain-Strukturen festzulegen.

Vor diesem Hintergrund entstand die vorliegende Bachelorarbeit. Ziel dieser Arbeit ist es zu analysieren, wie die in der Realität bestehenden Problemstellungen der Lieferanten- und Standortauswahl im Supply-Chain-Design in mathematischen Modellen umgesetzt werden, um optimale Handlungsempfehlungen für die realen Entscheidungssituationen zu erhalten.
In dem auf diese Einleitung folgenden Kapitel werden die Wirkungszusammenhänge und die Notwendigkeit der quantitativen Unterstützung von Supply-Chain-Design und Supply-Chain-Management aufgezeigt. Aufgrund der Nähe zum Absatzmarkt steht im dritten Kapitel zunächst die Optimierung der Standortauswahl im Vordergrund, deren Fähigkeit, reale Problemstellungen zu lösen, anhand eines Grundlagenmodells und eines weiterführenden Optimierungsmodells analysiert wird. Im darauf folgenden Kapitel werden auf foundation eines grundlegenden Optimierungsmodells unterschiedliche Charakteristika einer weiterführenden Entscheidungsunterstützung für die Zuliefererauswahl erörtert. Im fünften Kapitel werden Lieferanten- und Standortauswahl nicht mehr getrennt behandelt, sondern zwei sie integrierende Optimierungsmodelle analysiert. Abschließend erfolgt eine Gesamtbeurteilung, inwiefern die untersuchten Modelle eine adäquate Unterstützung für reale Probleme der Lieferanten- und Standortauswahl im Supply-Chain-Design bieten.

Show description

Read more

Download Branchenanalyse zur Stellung der Wienerwald GmbH im by Samira Loyak PDF

By Samira Loyak

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, administration, corporation, Hochschule München (Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften), Veranstaltung: Strategisches administration, Sprache: Deutsch, summary: Die Wienerwald GmbH ist ein Franchiseunternehmen das sich auf Hühnchengerichte spezialisiert hat. Das erste Wienerwald eating place wurde 1955 in München von Friedrich Jahn gegründet. Die Idee battle es Hähnchen zu bezahlbaren Preisen für den Alltag anzubieten. Bereits zehn Jahre nach der Eröffnung des ersten Lokals gab es 173 weitere Betriebe. Anfang der 1980er Jahre conflict die Restaurantkette in 18 Ländern auf four Kontinenten vertreten.

Im Jahr 1982 musste das Unternehmen Insolvenz anmelden und wechselte den Besitzer. Erst 2007 erwarb die Familie die Rechte an den Schnellrestaurants zurück, welches einen Umsatz von ca. 30 Millionen Euro im Jahr machte. 2009 warfare das Unternehmen auf Platz seventy five der größten Gastronomie-Unternehmen Deutschlands. (vgl. Dierig,100 größten eating place Unternehmen)

In den darauf folgenden Jahren wurden neue Konzepte zur Verbesserung in allen Bereichen der Restaurantkette entworfen und durchgeführt. Außerdem expandierten sie in die Türkei, in der es mittlerweile 28 Filialen gibt, nach Rumänien mit mittlerweile three Filialen, Ägypten, Ungarn und Russland. Weitere eating places für die Schweiz und united states sind geplant. In der folgenden Arbeit werde ich jedoch nur auf das deutsche Marktsegment eingehen, um eine übersichtlichere Darstellung erzeugen zu können.

Auch in Deutschland öffnen stetig weitere eating places und seit 2012 entstand eine Restauranterweiterung auf die „Mobilen Hendlwagen“, die vor Supermärkten und Discountern Hähnchen zum Verkauf anbieten und hauptsächlich von Franchisepartnern geführt werden. Zusätzlich bieten mittlerweile einzelne Geschäfte auch einen Lieferservice an um auf die modernen Wünsche der Kunden eingehen zu können.

Show description

Read more